• Wie können wir unsere Gesellschaft so organisieren, dass sie gerecht und stabil funktioniert?
  • Wie können wir unsere Wirtschaft ressourcenschonend und effizient gestalten?
  • Wie können wir gut leben ohne die Natur um uns dauerhaft zu schädigen oder zu zerstören?
  • Und vor allem: Wie können wir diese Anliegen in Einklang bringen?

Diese Fragen bewegen Menschen, die heute von "Nachhaltigkeit" sprechen. Für viele Menschen ist Nachhaltigkeit also ein zentrales Thema mit einer Vielzahl unterschiedlichster Aspekte, das alle angeht. Die Hochschule Bochum lädt darum zum 1. Bochumer Nachhaltigkeitstag am 19. Juni ein. 

Nicht nur die Hochschule selbst, sondern zahlreiche Einrichtungen und Organisationen der Region werden beim Nachhaltigkeitstag präsent sein. Und so vielfältig wie die Themenstellung ist auch das Programm des Tages. Ausstellungen, Vorträge sowie zahlreiche Mitmach- und Beratungsangebote werden Interessierte an diesem Tag in die Hochschule Bochum locken, neue Denkwelten und Handlungskonzepte für eine Welt mit Zukunft erschließen.

Unsere Schule wird auf der Veranstaltung präsent sein und ihre, auf dieses Thema ausgerichtete Projekte vorstellen.

Quelle: http://www.hochschule-bochum.de/campus/nachhaltige-hochschule/bochumer-nachhaltigkeitstag.html