Für Ernährung, Erziehung und Gesundheit
Berufliche Schulen und Berufliches Gymnasium

Kooperationen

Deutsches Fußballmuseum
       
Euro-Toques
Hochschule für Gesundheit
   
Katholische Erwachsenen- und Familienbildung
 
Stadtwerke Bochum
   
VfL Bochum 1848
Regelungen zum Schulbetrieb
ASBK
Talentschule - Zusammen erfolgreich!
ASBK
Sozial engagiert!
ASBK
Kooperationen im Sportbereich: z.B. DFB-Junior-Coaches

Infotag zu Gesundheitsberufen in Wattenscheid

Schüler informieren sich über Berufswahl

An der Zweigstelle des Alice-Salomon-Berufskollegs in der Wattenscheider Südfeldmarkschule fand am Donnerstag, den 21.01.2010, der erste Berufsinformationstag statt.

BerufsinfotagBerufsinfotag

Die Schüler der Fachoberschule für Gesundheit wurden von zwei Krankenpflegeschulen, einer Physiotherapieschule und einer Altenpflegeschule besucht und über die dortige Ausbildung informiert. 
Frau Deppermann und zwei Auszubildende der Krankenpflegeschule des Martin Luther Krankenhauses berichteten über den Ablauf der Bewerbung bis hin zur Ausbildung. Gleichzeitig hielt Frau Stock-Wagner vom Institut für Gesundheit und Ausbildung Gladbeck GmbH einen Vortrag über die Ausbildung zum Physiotherapeut. Frau Bauschmann von der Caritas erläuterte mit sechs Auszubildenden Inhalte und Ablauf einer Ausbildung zum Altenpfleger und Altenpflegehelfer. Herr Hückelheim von der Krankenpflegeschule des EvK Herne informierte die Schüler über eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in.
Am Ende des Tages wurden die Gewinner eines Quiz geehrt, für das die Klassen Plakate zu Themen wie Pflegeberufen, die Zukunft nach der Schule oder der Prävention berufsbedingter Erkrankungen vorbereitet hatten. Die Sieger erhielten Pflegebücher, die bei einer Ausbildung im Bereich Gesundheit noch nützlich sein können.
Schüler, Dozenten und Lehrer konnten sich zudem mit Obst, Müsli und selbst gebackene Waffeln stärken. Für dieses Catering sorgten die Klassen 11. Sie spendeten den Erlös für die Erdbebenopfer in Haiti.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.