Reise ins Venedig des Nordens

7 Schülerinnen und Schüler aus den Russischkursen der Klassen EA 11, FA 11 und EA 12 möchten in diesem Jahr ihre Sprachkenntnisse bei einer Reise nach Sankt Petersburg unter Beweis stellen. 
Vom 25.05.09 - 30.05.09 geht es per Flugzeug in das Venedig des Nordens. Dort können die Schülerinnen und Schüler durch die Unterbringung in Gastfamilien einen sehr authentischen Eindruck von Land und Leuten bekommen. Es erwartet sie neben vielen Begegnungen mit einem anderen Kulturkreis, auch die berühmte russische Küche.
Während der sechs Tage sind folgende Programmpunkte geplant:  
Stadtrundgang, Besuch der Eremitage und Peter und Pauls Festung, Besichtigung der Kunstkamera, des Alexander Nevskij Klosters, Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo) mit Besuch des Katharinenpalastes (Bernsteinzimmer) oder nach Peterhof mit seinem großartigen Park.
Außerdem stehen der Besuch einer russischen Schule und ein Gespräch mit russischen Jugendlichen auf dem Programm. Die Schule Nr.634, zu der die Gastgeber der Schülerinnen und Schüler gehen, liegt im Seebezirk Sankt Petersburgs und hat ihren Schwerpunkt auf den Englischunterricht gelegt.
Bereits jetzt sind Aufregung und Vorfreude bei den Schülerinnen und Schülern groß und sie feilen im Unterricht hoch motiviert am sprachlichen Handwerkszeug für die Reise. 
Also dann: Charoschevo puti und Gute Reise!

A. Schulz