Lossprechungsfeier im Haus Kemnade

Am Sonntag, den 19.08.07, lud die Kreishandwerkerschaft des Ennepe-Ruhr-Kreises zur Lossprechungsfeier in das Haus Kemnade ein. Die traditionelle Lossprechung soll verdeutlichen, dass die jungen Männer und Frauen in Zukunft beruflich für sich selbst verantwortlich sind.

Bei herrlichem Sonnenschein saßen die frisch gebackenen Gesellen aus vielen Handwerksberufen an den Tischen und ließen sich das wohlverdiente Bier schmecken. Nicht nur die Gesellen und Gesellinnen lauschten den Worten unseres Ministers Laumann, der eine feurige Rede für das Handwerk hielt und um Ausbildungsplätze warb, sondern auch strahlende Eltern, Verwandte und Berufsschullehrer.

Berthold Thiele und Iwan Evstratev vom Alice-Salomon-Berufskolleg freuten sich über ihre erfolgreiche Gesellenprüfung zum Fleischer. Für die beiden ging es zusammen mit Obermeister Herrn Emil Müller zum Fototermin. Besonders erfreulich ist, dass beide weiterhin in ihren Betrieben arbeiten können.

Abgerundet wurde der Morgen durch ein leckeres Mittagessen, das die Belegschaft von Haus Kemnade wie immer sehr gut zubereitete.

Petra Schneckner