Natuwissenschaft und Technik im Elementarbereich

Samstag, den 20.10.07, findet ein Workshop zur Naturwissenschaftlich-technischen Früherziehung für Erzieher/innen und andere Interessierte von 10.00 – 13.00 Uhr am Alice-Salomon-Berufskolleg statt. Referent ist Dr. Rupert Scheuer (Universität Dortmund, Lehrstuhl für die Didaktik der Chemie) , der einen Experimentalvortrag mit dem Thema „Was prickelt in der Brause? Naturwissenschaftliches Experimentieren im Kindergarten“ hält.

Der Vortrag hat folgenden Inhalt: Kinder sind von Anfang an darauf aus, ihr Umfeld zu erkunden. Diese forschende Neugier kann bereits im Kindergartenalter mit einfachen Experimenten befriedigt und gefördert werden. Im Vordergrund stehen dabei Alltagsbeobachtungen, die aufgegriffen werden und mit Hilfe von einfachen Experimenten kindgerecht veranschaulicht werden. Am Beispiel der Forscherfrage "Was prickelt in der Brause?" werden im Vortrag fachdidaktische und methodische Aspekte des naturwissenschaftlichen Experimentierens im Elementarbereich beleuchtet.

Danach gibt es Gelegenheiten für praktische Übungen aus dem Bereich Naturwissenschaften und Technik im Elementarbereich, die von den Schülerinnen des Aufbaubildungsgangs Naturwissenschaftlich-technische Früherziehung vorbereitet und betreut werden.

Anmeldung unter: Alice-Salomon-Berufskolleg Bochum, Akademiestr. 46-48, Dr. Sabine Birkholz Tel.: 0234/333950, Fax: 0234/3339555, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!