Drucken

Gesellenprüfung im Gastgewerbe

Schüler des ASBK auf den ersten Plätzen!

Zum ersten Mal seit Jahren wurde ein Fleischer für seine gute Gesellenprüfung geehrt. Zur Freisprechung hatte die Kreishandwerkerschaft Ennepe-Ruhr ins Haus Kemnade geladen. Unter vielen jungen Menschen, die ihre Gesellenprüfung abgelegt hatten (u.a. Maler, Kfz-Mechaniker, Mechatroniker, Bäcker), gewann der junge Fleischer Alexei Kyroslow den zweiten Platz. Er bekam nicht nur seinen Gesellenbrief mit den Noten 1 (praktische Fertigkeitsprüfung) und 2 (schriftliche Prüfung) ausgehändigt, sondern zusätzlich zu seiner Urkunde einen Reisegutschein im Wert von 300 Euro.
Den ersten Platz erreichte ebenfalls eine Schülerin des Alice-Salomon-Berufskollegs: Die Bäckerei-Fachverkäuferin Janine Puderbach bekam für alle Prüfungsanforderungen die Höchstnote sehr gut (1,0)! Zusätzlich erhielt sie einen Reisegutschein im Wert von 350 Euro und einen Fortbildungsgutschein über 500 Euro. Das Alice-Salomon-Berufskolleg gratuliert beiden Gewinnern und wünscht ihnen für den weiteren Lebensweg alles Gute!