Die Europa-Union Bochum hat dem Alice-Salomon-Berufskolleg das Europabanner verliehen. Traditionell wird am Europatag eine Bochumer Bildungseinrichtung für besondere Bemühungen um die europäische Integration ausgezeichnet.
Unser Berufskolleg pflegt Beziehungen zu einer Fachhochschule in Arnhem/Nijmegen (Niederlande), mit einer Schule aus Mondragón (Baskenland) und baut derzeit im Rahmen des COMENIUS-Programms Kontakt zu einer Schule in Malta auf.
Während des Festaktes am 12. Mai überreichten die beiden Vorstandsvorsitzenden der Europa-Union Bochum, der Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer (SPD) und der Europaabgeordnete Dr. Christoph Konrad (CDU)  das Europabanner an Schulleiterin Frau Harder-Kühne.
Eine ehemalige Lehrerin der Schule, Hildegard Bettzieche, berichtete von den Anfängen des europäischen Engagements am Alice-Salomon-Berufskolleg, das heute keine abstrakte Idee mehr, sondern gelebte Notwendigkeit ist: Das zeigte sich während des Festaktes auch an der Verleihung der KMK-Sprachenzertifikate an Schülerinnen und Schüler aus dem Gastgewerbe. Diese hatten freiwillig eine zusätzliche Prüfung im Fach Englisch abgelegt, um damit ihre Chancen auf dem europäischen Arbeitsmarkt zu verbessern.

europa

von links: Axel Schäfer, Rolf M. Giessing, Hildegard Bettzieche, Christoph Konrad, Helga Harder-Kühne