Sehr geehrte BesucherInnen unserer Seite,

dieser Bereich unserer Webpräsenz dient der Bereitstellung allgemeiner Informationen zum Nachschreiben von Klausuren sowie der Bereitstellung diverser Formulare. Bitte klicken Sie auf den Link (s. unten auf dieser Seite) des Bereichs, dem Ihr Bildungsgang zugeordnet ist, um zu den Formularen zu gelangen.

Wenn Sie von Ihrem Fachlehrer/Ihre Fachlehrerin zur Teilnahme am allgemeinen Nachschreibtermin eingeladen wurden, beachten Sie bitte:

- Sie müssen um spätestens 8.45h in der Pausenhalle anwesend sein, da dann die Raumzuteilung erfolgt. Bitte bleiben Sie dann zunächst in der Pausenhalle – die Prüfung wird hier eröffnet! Damit alle pünktlich und ungestört arbeiten können, können verspätete Schülerinnen und Schüler nicht mehr am Nachschreibtermin teilnehmen! Bitte beachten Sie, dass das Wegerisiko (Bahn verspätet, Auto defekt) allein in Ihrer Verantwortung liegt.

- Sie können am Nachschreibtermin nur teilnehmen, wenn Sie sich mit gültigem Personalausweis oder Reisepassausweisen können. Der Schülerausweis reicht nicht!

- Das Mitführen von Handys und Armbanduhren jeder Art in der Prüfung ist nicht gestattet! Das bedeutet: Sichtbare technische Geräte führen zum Abbruch der Prüfung (Täuschungsversuch). Von Ihrem Handy verursachte Geräusche jedweder Art führen ebenfalls zum sofortigen Ausschluss von der Prüfung, da Sie Ihre Kollegen in erheblichem Maße stören. In wieweit Ihr Fachlehrer/Ihre Fachlehrerin die bereits erbrachte Leistung wertet liegt seinem/ihrem Ermessen.

- Sie müssen einen dokumentenechten blauen oder schwarzen Stift verwenden.

- Informieren Sie sich bei Ihrem Fachlehrer/Ihrer Fachlehrerin über die von Ihnen benötigten Hilfsmittel (Taschenrechner u.ä.), da an Samstagen das Sekretariat nicht besetzt ist und keine Ausleihe erfolgen kann.