Das Berufsorientierungsjahr ist ein einjähriges Vollzeitschuljahr, das auf die Berufsausbildung vorbereiten soll. Zudem wird der Erwerb des Hauptschulabschlusses ermöglicht.

Aufnahmevoraussetzungen
In das Berufsorientierungsjahr werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt, aber noch nicht den Hauptschulabschluss erworben haben.

Abschluss und Berechtigungen
Schülerinnen und Schüler, die das Berufsorientierungsjahr erfolgreich durchlaufen haben, erhalten ein Abschlusszeugnis.
Mit dem Abschlusszeugnis können die Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss erwerben, wenn die Leistungen in den Fächern Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften mindestens ausreichend sind.
Der erfolgreiche Besuch des Berufsorientierungsjahres berechtigt zum Besuch der Berufsfachschule, Typ 1. (Diese Berufsfachschule ist der Nachfolger des Berufsgrundschuljahres.)

Stundentafel

Berufsbezogener Bereich

  • Praxis-Theorie (Ernährung & Hauswirtschaft)
  • Mathematik
  • Englisch
  • Naturwissenschaft

Berufsübergreifender Bereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Differenzierungsbereich

  • Angebote in diesem Bereich werden je nach Erfordernis durchgeführt

Ansprechpartner

Frau Rüssmann
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!