Fachkräfte für Systemgastronomie, Hotelfachleute, Köche, Restaurantfachleute und Fachkräfte für Gastronomie besuchen die Berufsschule am Alice-Salomon-Berufskolleg.

Im ersten Ausbildungsjahr wird der Ausbildungsordnung entsprechend eine berufsfeldweite gemeinsame Grundbildung vermittelt, im zweiten und dritten Ausbildungsjahr wird der Unterricht entsprechend der berufsspezifischen Anforderungsprofile zunehmend differenziert.

Zurzeit wird der Berufsschulunterricht im ersten und zweiten Ausbildungsjahr in Blockform erteilt: auf drei Wochen Ausbildung im Betrieb folgt eine Woche Berufsschulunterricht. Im dritten Ausbildungsjahr wird der Berufsschulunterricht an einem Tag je Woche erteilt. 

Als Besonderheiten unserer Schule sind zu nennen: die Möglichkeit KMK-Zertifikat als Nachweis berufsbezogener Fremdsprachenkenntnisse zu erwerben, Rechnungswesen als besonderer Qualifizierungsbaustein für Hotelfachleute, die Ausrichtung von Berufswettkämpfen zur Förderung des Berufsnachwuchses.

Nach 18 Monaten wird die Zwischenprüfung abgelegt. Am Ende der Ausbildung steht die Abschlussprüfung.

Ansprechpartner

Frau Schlotmann-Ebert
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!