Menschenrechtstag 2017:
 
Wir feiern mit einem großen Fest gemeinsam den Schuljahresabschluss, die Demokratie und die Rechte, die jeder Mensch in Deutschland genießt. In diesem Jahr besonders bemerkenswert: Der Abrahampokal, der uns ein Jahr begleitet und viele Projekte angestoßen hat, wird an die Erich-Kästner-Gesamtschule übergeben: Ein Gedeck mit Gedichten, die die Schüler im Rahmen der Projektwoche „Mein Name ist Mensch“ gedichtet haben und passend dazu eine ewig haltbare Schautorte. Diese zeigt, aus Zuckerguss gezogen, Europa und viele Menschen, die sich über das Meer auf den Weg nach Europa machen. Tief beeindruckend ist das Bühnenpragramm. Patrycia singt vor 500 Schüler alleine auf der Bühne ein armenisches Liebeslied, so dass die Zuschauer eine Gänsehaut bekommen, die Alice-Crew präsentiert mit ihrer Uraufführung den Rap „Wir leben in zwei verschiedenen Welten“ und unseren mitreißenden Schulsong „ASBK-das sind wir!“ und die Urbanetix-art AG zeigt ihr Können. So viel kreatives Potential beeindruckt auch Frau Gödecke, unsere erste Vizepräsidentin des Landtages, die in einem Grußwort engagiert über die Demokratie spricht. Zweimal wird das Theaterstück „Dschihad one way“ der Theatergruppe Junges Theater Hof aufgeführt. Es regt zum Nachdenken an, denn schließlich handelt das Stück von einem Jugendlichen, der nach Syrien zieht, um an der Seite des sogenannten IS zu kämpfen. Im Foyer laden verschiedene kreative Stände zum Mitmachen ein, besonders beliebt in diesem Jahr ist die Frisuren- und Bartberatung. Natürlich darf die leckere Versorgung mit internationalen Speisen und sommerlichen Köstlichkeiten nicht fehlen. So können insgesamt Spenden in Höhe von 1297,26 Euro für „Alices Container“ überwiesen werden.
Zur Sache: „Alices Container“
Die Initiative Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet sammelt Geld, um weitere Wohncontainer für syrische Flüchtlinge im Nordirak aufzubauen. „Alice hilft“ möchte dieses Anliegen unterstützen. Wenn jeder an unserer Schule zwei Euro spendet, haben wir bereits für eine Großfamilie ein zu Hause finanziert!

 
Das Gedeck als Teil des Abrahampokals     DRVG